Korrektur bei tubulärer Brust

BrustBei der sogenannten Schlauchbrust handelt es sich um eine angeborene Deformität. Die Brustbasis ist zu schmal, eine ringförmige Veränderung in der Brust führt zu einer Vergrößerung des Warzenhofes. Die Brust sieht schlauchförmigen aus.

Durch einen operativen Eingriff kann durch das Einsetzen einer Prothese oder mittels Eigenfett und Durchtrennung des Ringes sowie zusätzlicher Verkleinerung des Warzenhofes ein meist sehr zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden.

Bei Rekonstruktion mittels Prothese ist bis 6 Wochen nach der Operation ein spezieller BH zu tragen. Körperliche Schonung, das Meiden von Hitze, Sonne und Solarium ist in den ersten Wochen dringend erforderlich.

Die Nahtentfernung wird zirka 2 Wochen nach dem Eingriff vereinbart.

Preis ab € 5595